Input 19- Gravity of love

In diesem Lied wird etwas beschrieben, was ich auch von mir gut kenne. Der Autor zieht die Kraft für seinen Tag und auch irgendwie für sein Leben aus seiner Zeit mit der Natur. Alles um ihn herum versetzt ihn in ein tiefes Staunen und in unendliche Freude. Er sieht sich selbst und alle Menschen um ihn herum als ein Teil des großartigen Universums und das gibt ihm ein Gefühl der Stärke und der Sicherheit. Wenn ich diese Momente des puren Staunens über die Schönheit der Natur habe, sehe ich da immer auch Gott drin. Denn ich glaube, dass alles um mich herum Selbstmitteilung Gottes ist. Gott ist wundervoll und groß und genauso ist es die Natur und so bin es hoffentlich auch ich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.