Input 5 – Photonenkanonen

Ein kryptischer Text, tausend Möglichkeiten ihn zu interpretieren. Für mich beschreibt es meinen Gott. Meine Beziehung zu ihm. Sie ist das, was alle Kanonen der Welt nicht zerstören können, aber doch auch alle Photonen der Welt nicht erleuchten können. Meine ganz persönlichen Photonen bringen Licht hinein, sie sind mein Verstand, die Theologinnen, die mich begeistern, die Erzählungen, die mich inspirieren. Egal ob fiktiv oder nach einer wahren Geschichte.
Das alles lässt mich eine Silhouette von Gott erahnen, die nicht zerstört werden kann, aber mein Herz zum Leuchten bringt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.