Input 17 – Reiß die Trauer aus den Büchern

Bis zum Ende warte ich auf die Antwort, auf die ganzen alten Fragen. Und es kommt keine Antwort. Wo ist sie? Ich warte immer noch. Und ich kann es manchmal nicht ertragen, mein Herz wird schwer. Und ich erzähle allen Menschen um mich herum davon, erzähle von der Schwere meines Herzens. Aber die können meine Fragen auch nicht beantworten. Also Gott, hier stehe ich mit meinem Herzen in der Hand. Und manchmal schreie ich mit Jupiter Jones im Ohr den Wind an. Zum Glück, sind da die Menschen um mich herum, deren Herzen auch manchmal schwer sind und auch wenn es für uns manchmal zu schwer wird, vertraue ich auf sie und ich glaube, dass wir zusammen immer wieder die Trauer aus unseren Büchern reißen und in den Wind werfen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.